Healthy Cookies
food

Healthy Cookies (vegan)

Heute hab ich für euch meine allerliebsten Cookies! Das sind einmal Hazelnut Cookies und einmal Chocolat Chip Cookies. Beide Rezepte sind aus dem selben Grundteig. In die einen kommen noch Haselnüsse dazu und in die anderen ein bisschen Kakao und Schokolade. Das Rezept hab ich eh schon einmal veröffentlicht. Heute hab ich aber eine gesündere Variante!

Die Cookies sind perfekt für einen kalten Sonntag und schmecken am besten frisch und warm aus dem Ofen! Ich wünsch euch viel Spaß beim Backen und Naschen!

Healthy Cookies

Zutaten:

  • 100g Kokosöl
  • 100g Kokosblütenzucken (oder andere Zucker Alternative)
  • 1 Vanilleschote
  • 1 El Chiasamen
  • 3 El Wasser
  • 200g Mehl (ich hab Dinkel Vollkorn verwendet)
  • 1 Tl Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 150g Haselnüsse
  • ca. 3 El Backkakao
  • Schokolade

Als erstes werden die Nüsse und die Schokolade gehackt. Danach das Mark der Vanilleschote mit dem Kokosöl, dem Kokosblütenzucker und dem Salz vermixen. Mischt die Chiasamen und das Wasser lasst diese 5 min quellen und fügt es der anderen Masse hinzu (ihr könnt auch 1 Tl Leinsaat und 4 Tl Wasser nehmen). Vermischt das Mehl mit dem Backpulver und gebt es ebenfalls zur anderen Masse. Nun den Teig in zwei Hälften teilen. In den einen kommen die Nüsse und in den anderen Kakao (so viel wie ihr mögt) und natürlich auch die Schokolade. Heizt den Backofen auf 160° C Ober- Unterhitze vor. Formt dann den Teig zu Kugeln und gebt sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Dann werden die Cookies für ca. 10-15 min gebacken. Anschließend können sie gegessen werden! Anfangs sind die Cookies noch ein bisschen weich. Sie werden aber später dann noch fester.

Healthy Cookies Healthy Cookies

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.