Flieder - Blumen für Muttertag
other things

Muttertag – Über was sich jede Mutter freut!

Muttertag steht schon wieder vor der Tür! Genauer gesagt ist Muttertag schon in einer Woche. Ein Tag an dem wir unseren Müttern danken sollten, was wir allerdings nicht nur an einem Tag im Jahr machen sollten, sondern eigentlich jeden Tag!

Heute habe ich für euch ein paar Ideen, wie ihr eure Mamas glücklich machen könnt. Ihr werdet bestimmt dabei etwas finden. Die ersten Geschenke finde ich persönlicher und kommen auch wirklich vom Herzen. Für die Leute die keine Zeit dafür haben oder für die oberen Ideen zu unfähig sind (was ich aber nicht glaube), habe ich unten noch ein paar materielle Geschenke aufgelistet, über die sich Mütter trotzdem freuen.

Pancakes - Muttertagsfrühstück

1. Gemeinsam Frühstücken

Am Muttertag gemeinsam frühstücken gefällt eigentlich jeder Mutter. Egal ob ihr in ein nettes Café geht, zu Hause gemeinsam mit der Familie frühstückt oder du ihr einfach Frühstück ans Bett bringst. So startet ihr perfekt in den Tag bzw. in den Muttertag. Ich hatte hier am Bild Pancakes mit Lemon Curd gemacht. Die waren echt richtig lecker. Die Sticker habe ich übrigens aus der Merkur Friends Zeitung. 😉

2. Aktivitäten verschenken

Zeit verschenken ist eigentlich das Schönste was man schenken kann. Jeder freut sich darüber! Außerdem muss es auch nicht viel kosten. Man kann zum Beispiel ein Picknick, gemeinsames Kochen oder einen Shoppingtag verschenken. Es gibt auch einige spektakuläre Aktivitäten bei Jochen Schweizer, die man in einem Gutschein verschenken kann. Die sind aber etwas teurerer.

leckerer Muttertagskuchenleckerer Muttertagskuchen

3. Einen Kuchen backen

Wer freut sich nicht über einen Kuchen? Am besten man bäckt einen Kuchen mit Früchten. Der schmeckt frischer und sieht auch frischer aus. Oder man versucht sich an den Lieblingskuchen von Mama heran. Achja, der Kuchen oben sollte ein Herz sein. Auch wenn man es nicht erkennt. 😉

4.Blumen selber pflücken

Blumen aus dem Supermarkt oder aus dem Blumengeschäft kauft jeder. Außerdem sind sie verdammt teuer. Warum nicht Blumen selber pflücken? Entweder aus dem Garten oder von Wiesen draußen in der Natur. Es ist viel persönlicher, wenn man selbstgepflückte Blumen schenkt. Man sieht, dass man sich Mühe gegeben hat! Ich hatte hier Flieder zur Hand. Der blüht gerade sooo schön und riecht auch so gut nach Frühling.

Flieder - Blumen für MuttertagMuttertagsgeschenk von der Grünen Erde

5. Etwas aus Mamas Lieblingsgeschäft

Falls man wirklich keine Zeit mehr hat oder einfallslos ist, kann man noch schnell eine Kleinigkeit aus Mamas Lieblingsgeschäft kaufen. Es ist persönlicher, als wenn man einfach irgendetwas kauft. Aber man kann das nicht immer machen, weil irgendwann hat sie das ganze Geschäft bei ihr zu Hause stehen und das kommt auch ein wenig unkreativ rüber.

6. Ein Parfüm

Wir alle wollen gut riechen, auch Mütter. Wenn das Lieblingsparfüm bald wieder leer ist, kann man ihr gleich ein neues kaufen und sie wird sich darüber freuen. Allerdings muss es kein Parfüm sein, man kann auch ätherische Öle schenken. Die riechen auch gut und haben richtig viele verschiedene Anwendungsmöglichkeiten (Mir ist kein anderes Wort eingefalle ;-)). Zum Beispiel hilft Lavendel bei Entzündungen und der Duft kann den Körper ausgleichen. Also wenn man zu aufgedreht ist, beruhigt man sich wieder ein bisschen. Ich kann auch super bei Lavendelöl einschlafen.

Kette für Muttertag

7. Eine Kette

Schmuck mögen Mamas eigentlich fast immer und man kann nie genug haben. 😉 Natürlich gibt es auch teuren Schmuck, aber um das Herz von einer Mutter höher schlagen zu lassen, muss es eigentlich nur schön sein und nicht teuer. Die Kette von oben habe ich von Anna Laura Kummer. (Anzeige wegen Markennennung – unbezahlte Werbung – ich habe die Kette selber gekauft)

Das waren jetzt 7 Ideen von mir. Ich hoffe ihr konntet euch inspirieren! Egal ob ihr was eurer Mutter schenkt oder nicht, sie wird sich auch einfach an Muttertag freuen, wenn sie euch sieht und sie wird euch auch trotzdem immer lieben.

Mother's day Gift Guide

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.